28.10.2009: Gesamtüberprüfung der Gebühren gefordert!

Zahlreiche Mieter stadteigener Immobilien haben sich in den letzten Wochen mit berechtigten Zweifel an den Gebührenabrechnungen bei Liste HABERLER gemeldet. Da eine stichhaltige Überprüfung ohne Involvierung der zuständigen Magistratsabteilungen oder des Kontrollamtes nicht möglich ist und die vom Gemeinderat beschlossene neue Abrechung auch noch nicht vorliegt, hat GR Wolfgang HABERLER am 28.10.2009 beantragt sämtliche Gebührenverrechnungen und die entsprechenden Berechnungsgrundlagen bezüglich erstellter Abgabenbescheide der letzten fünf Jahre durch das Kontrollamt prüfen zu lassen.

 
Suche
Login



Social Network