Fischaparkausbau - NEIN zur Ampelregelung

Die geplanten Ampelregelungen am Zehnergürtel sind Garanten für Verkehrsstaus und -chaos. Überall wird der Kreisverkehr als zukunftsträchtige Möglichkeit ausgebaut, aber die Wr. Neustädter Führungspartei will in die 60er- Jahre zurück. Es herrscht Kopfschütteln unter der betroffenen Bevölkerung.

Gemeinderat und Listenchef Wolfgang HABERLER fordert, dass die gesamte Verkehrssituation um den Fischapark durch einen Landesverkehrssachverständigen, der auch bereits bei Wöllersdorf erfolgreich im Einsatz war, geprüft wird.

20. Februar 2012

 
Suche
Login



Social Network