27.1.2010: Bebauungs- und Verkaufsverbot für die Schmuckerau durchgesetzt!

Gemäß des Stadtrechts der Statutarstadt Wiener Neustadt stelle ich folgenden DRINGLICHKEITSANTRAG der Liste HABERLER – WN-Aktiv zur Behandlung in der Gemeinderatssitzung am 27. Jänner 2010

Der Gemeinderat möge beschließen: 

Bebauungs- und Veräußerungsverbot SCHMUCKERAU
Die „Schmuckerau“ im Westen der Stadt wird mit einem generellen Bebauungs- und Veräußerungsverbot belegt und damit für kommende Generationen als „Grüne Lunge“ in unserer Stadt erhalten und geschützt.

--> Antrag nach längerer Diskussion mit Müller-SPÖ einstimmig angenommen :-))

Müller "droht" noch in der Gemeinderatssitzung mit sofortigem "SPÖ-Postwurf" an die Bürger, um diesen erfolgreichen Beschluss "als den seinen zu verkaufen", wie dies bereits beim SCHULSTARTGELD für alle Neuanfänger 2009/10 geschah. Aber die Bürger sind nicht dumm, Herr Müller!

Aktualisiert (Donnerstag, 28.01.2010 um 17:48 Uhr)

 
Kommentare (0)